WPE_2902_460x337.jpg

Aktuelles aus Studium & Lehre

30.09.2014

Zwei GMA-Preise gewonnen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Auf der gerade zu Ende gegangenen Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA) 2014 wurden zwei Preise an Kolleginnen und Kollegen für die Arbeit innerhalb unserer Abteilung vergeben.

1) Posterpreis für das beste interprofessionelle Poster an Katrin Reichel und Henrike Hölzer im Rahmen des von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten Projektes "INTERTUT – kooperativ lernen, lehren & arbeiten".

2) GMA-Preis für Junge Lehrende für das BMBF-geförderte Projekt "IPAL: Integrated Peer Assisted Learning" an unseren ehemaligen Mitarbeiter Wolf Hautz und unsere ehemalige Mitarbeiterin Stephanie Matthews, die dieses Projekt gemeinsam mit Stefanie Hautz in unserem Lernzentrum durchgeführt haben. Aus diesem Projekt sind auch bereits zwei Publikationen hervorgegangen:

a) Blaum WE, Jarczweski A, Balzer F, Stötzner P, Ahlers O. Auf dem Weg zum Web 3.0: Taxonomien und Ontologien für die medizinische Ausbildung – eine systematische Literaturrecherche. GMS Z Med Ausbild. 2013;30(1): Doc13

b) Blaum W, Dannenberg KA, Friedrich T, Jarczewski A, Reinsch AK, Ahlers O. Der praktische Nutzen des Konsensusstatements "praktische Fertigkeiten im Medizinstudium" – eine Validierungsstudie. GMS Z Med Ausbild. 2012;29(4):Doc58

Ich gratuliere den Preisträgerinnen und Preisträgern von Herzen!

Olaf Ahlers

Kontakt


Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche.

Zurück zur Übersicht