Tutorien-Angebot

Hier findet Ihr eine Übersicht über die Inhalte und Teilnahmevoraussetzungen aller momentan an der Charité angebotenen Peer-Teaching-Tutorien.

Peer-Teaching Tutorien sind Unterrichtskurse (Tutorien), die von Studierenden für Studierende eigenständig entwickelt und angeboten werden. In den Tutorien werden Inhalte u.a. zu praktischen Fertigkeiten angeboten, die das Curriculum des Modellstudiengangs ergänzen. Alle Studierenden, die im Rahmen des „Modellstudiengangs 2.0“ (ab Sommersemester 2015) immatrikuliert sind, müssen im Verlauf ihres Studiums an mindestens 60 UE Peer-Teaching teilnehmen.

Für weitere Infos findet ihr hier einige der häufig gestellten Fragen und ihre Antworten zu den Peer-Teaching Tutorien.

Termine der Tutorien und die Möglichkeit zur Anmeldung findet Ihr unter unserer Öffnet externen Link im aktuellen FensterÜbersicht / Buchung

Eine Übersichtsgraphik über das gesamte Kursangebot findet ihr hier.

Aktuell können Kurse bei folgenden Veranstaltern belegt werden:

  • Anamnesegruppen
  • CIPom
  • InterPOL
  • InterTUT
  • Lernzentrum
  • Promotionskolleg
  • AG Sonographie
  • AG Stubatu

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 9 - 22 Uhr
Sa.: 10 - 16 Uhr
Sonn- und Feiertage: geschlossen
Details

Ansprechpartner

Dr. Dorothea Eisenmann
ärztliche Leitung Lernzentrum
t: +49 30 450 576 003
Christiane Redecker
Betriebskoordination
t: +49 30 450 576 132
Fabian Stroben
wissenschaftlicher Mitarbeiter
t: +49 30 450 576 403
Tutoren
t: +49 30 450 576 405 [VW5] / +49 30 450 676 404 [VW3] (ab 15:00 Uhr)